DIE STORY VON THE SILENCE IN TEA

Hallo,

ich bin Morten, Gründer von The Silence in Tea und mittlerweile schon seit einigen Jahren dem Tee komplett „verfallen“, wenn man das so sagen darf.

Angefangen hat es bei mir mit der Teilnahme an einem Teeseminar in Berlin. Nach dem ersten Schluck taiwanesischen Milky Oolongs war es um mich geschehen.

Seitdem sauge ich alle Informationen auf, die in irgendeiner Form mit Tee und Teekultur zu tun haben. Insbesondere faszinieren mich die jahrhundertealten Teetraditionen aus dem fernen Osten. Aus dem Grund habe ich auch schon mehrere Reisen zum Tee nach China und Taiwan unternommen und bemühe mich um das Erlernen des dort gesprochenen chinesischen Dialekts Mandarin.

Auf meinen Reisen durch die Welt des Tees habe ich das große Glück gehabt gleich mehrere fantastische Leute kennengelernt zu haben, die mir jetzt als Teelehrer auf meiner Lebensreise mit Tee zur Seite stehen. Danke an all jene an dieser Stelle!

Im Laufe der letzten Jahre ist es mir gelungen meine private Faszination für Tee mit meinem beruflichen Werdegang zu verbinden. Ich habe für mehrere Berliner Teeunternehmen arbeiten und zahlreiche Projekte für sie umsetzen können. Einige meiner Arbeitgeber waren u.a. Sunday Natural, macha-macha Teehaus und P&T – Paper & Tea.

Für P & T hatte ich das Onlinegeschäft verantwortet und zusätzlich Teeseminare für Kunden und Mitarbeiter veranstaltet. Speziell durch das Veranstalten von Seminaren ist mein Wunsch weiter gereift mein Wissen und meine Liebe zu Tee mit anderen Menschen zu teilen.

Dieser Wunsch stand nun auch Pate für die Gründung von The Silence in Tea. Mit TSIT möchte ich auch weiterhin durch das Veranstalten von Seminaren hilfreiches Teewissen an Interessierte weitergeben. Zusätzlich zu den Seminaren möchte ich   nun auch die unscheinbare, stille Seite von Tee Menschen näher bringen.

In ruhigen Tee-Sessions und Meditationen kann erlebt werden, dass Tee nicht nur eine bemerkenswerte Kulturgeschichte und einen reichhaltigen Geschmacksreichtum ähnlich dem von Wein hat, sondern auch, dass Tee es vermag das Leben auf angenehme Art zu entschleunigen und zu bereichern.

Ich hoffe du bist neugierig geworden. Ich würde mich freuen schon bald gemeinsam einen Tee mit dir zu trinken!

 

Morten Menge | Gründer von The Silence in Tea

Inmitten der Pflanzen des der Long Jing Grüntte Plantage